Ford Capri MKI XL 1300 - 1970

FORD

Capri MK I

1970

Baujahr:               Juli 1970

Erstzulassung:     21. August 1970

 

Ein ideales Einstiegsmodell in die Welt der Klassiker mit

unglaublicher Historie und zwei Vorbesitzer seit 1970.

„Der europäische Mustang“ Made in Germany wurde im Januar 1969

auf dem Brüsseler Autosalon offiziell präsentiert.

Das unschlagbare Design, eine Kombination aus amerikanischem

„Pony-Car“ und rassiges europäisches Sport-Coupè war ein voller Erfolg.

Nicht nur optisch konnte der Neueinsteiger MK1 punkten:

Die verbaute großserien-Technik „Made in Germany“ und die qualitativ

hochwertige Innenausstattung in verschiedensten Varianten machen den

Capri auch heute zu einem begehrten Einstiegsmodell in die Welt der

Klassiker. „Bodenständiger Sportwagen“ ist ein passender Begriff für das

Coupè mit 1300ccm Hubraum, welches Kleinwagen jener Zeit,

wie z.B. den VW Käfer hinter sich ließ.

 

Historie und sehr guter Erhaltungsgrad:

Das Fahrzeug wurde am 22. Juni 1970 beim FORD Vertragshändler in

Bozen erstmals erworben (Kopie Originalrechnung vorhanden).

Die ursprüngliche Besitzerin hat das Fahrzeug mit 30 Jahren gekauft und

mit 67 Jahren wieder an den 2. Besitzer verkauft. Dieser hat am Fahrzeug

kleinere Arbeiten unternommen und es für weitere 10 Jahre gepflegt und

gehegt. Ein weiteres Detail im Fahrzeug rundet die wunderbare Historie ab:

Eine Parkuhr in Kunststoff im Fahrzeug stammt vom ersten Vertragshändler

FORD aus Bozen, die abgebildete Adresse auf jener stimmt mit der

Adresse auf der Kopie der Originalrechnung von 1970 überein.

Der Capri hat Bozen und Umgebung seit seiner ersten Zulassung nie

wieder verlassen.

Laut bemerkenswertem Erhaltungsgrad der Innenausstattung hat das

Fahrzeug eine geringe Kilometerlaufleistung hinter sich.

Die Tacho-Uhr des angebotenen Exemplars zeigt ca. 37.000 km an,

diese war aber zeitweise außer Betrieb.

Geschätzt wird eine originale Kilometerlaufleistung von unter 100.000.

Die Sonderausstattung „XL“ wertet das angebotene Exemplar zusätzlich

auf. Ein wartungsfreundliches Kultobjekt mit einem sehr

guten Preis-Leistung Verhältnis.

 

Technische Datenkarte:

Hubraum:

1305 ccm

PS:

51 PS

Zylinder:

V4

Schaltung:

4 Gang manuell

Höchstgeschwindigkeit:

133 km/h

Eingetragene Sitzplätze:

4

Bauzeit:

11/1968 bis 08/1972

Neupreis 1969:

Grundpreis MKI 1300:      6.993 D-Mark

Grundpreis MKI 1300 XL:  7.270,50 D-Mark

 

Karosserie:

  • Originalfarbton „goldmetallic 71“
  • 2010 Außen lackiert, Innenbereich Karosserie größtenteils im original-Lack
  • Reserveradmulde ersetzt
  • Originale Typenplaketten und Werksaufkleber vorhanden
  • Original-Scheibensatz mit abgeglichenen Nummern von Ford - SECURIT
  • „XL“ Sonderausstattung mit verchromten Radkappen, zusätzlichen Zierleisten,

2 Rückfahrleuchten und Stoßstangenhörner

 

Technik & Mechanik:

  • Original-Motor in sehr gutem Erhaltungszustand
  • Ausgestattet mit einem Bremskraftverstärker (Optional)
  • Mechanik und Technik im Jahr 2017 überholt (Rechnungsdokumentation vorhanden):

Neuer Wasserkühler

Lichtmaschine (Stromgenerator) überholt

Neues Masseband

Neue Benzinpumpe

Überholung Bremsanlage

Austausch der Flüssigkeiten

Neues Endstück Auspuffanlage mit End-Topf

Technische Revision mit neuer gesetzlichen Hauptuntersuchung

  • Fahrzeug sofort fahrbereit und komplett funktionstüchtig
  • Zusätzlich montiertes Trompetenhorn

(manuell zuschaltbar zusätzlich zum originalen Horn)

 

Interieur:

  • Weitgehender Originalzustand mit kaum Abnutzungsspuren
  • Wunderschöne Farbauswahl in hellbraun, original und harmonisch zur Außenfarbe
  • Originale Teppichsätze
  • Historisches „SOMMERCAMP“ Kassetten-Radio (Stereo 8) funktionstüchtig
  • Zusätzlich montierter Stromanschluss 12 Volt
  • Sonderausstattung „L“ mit Liegesitze vorne, Rücksitzbank mit Einzelsitzcharakter

und herausklappbarer Mittelarmstütze, Zweiklanghorn, 2 innenleuchten und

verchromte Halterungen am Himmel für die Passagiere auf den Rücksitzen.

 

Historie & Originalität:

  • Komplett lückenlose Historie bis zur Erstzulassung 1970 in Bozen (ITA)
  • Original historischer Besitzschein (foglio complementare) von 1970
  • Kopie des Bestellscheines als Neuwagen vom FORD-Händler aus Bozen mit Angabe des Kaufpreises von 1.465.000,00 LIRE
  • Original historischer Fahrzeugschein handgeschrieben
  • Original historische schwarze Kenntafeln von 1970 (BZ-Bozen)
  • Originaler Schlüsselbund und originaler Ersatzschlüsselbund
  • Bedienungsanleitungen (nachempfundene gebundene Kopien)

 

Preis: 15.900,00 €



< zurück zu KLASSISCHE FAHRZEUGE

   MERCEDES SL 230 PAGODE- 1964

       JAGUAR 3.8 SERIE I- 1962

   ALFA ROMEO 2600 SPIDER- 1964

     FIAT 2300 S COUPÉ- 1966

   VOLVO P1800 S COUPÈ- 1966

ALFA ROMEO GIULIA TI 1600- 1966 

lg md sm xs