Volvo PV 444 - 1953

VOLVO

PV 444 E

1953

 

Erstzulassung:                30. Juni 1953

Erstzulassung in Italien:  11. August 2011

  • FID Nummer: 53150
  • Motornummer: B4B-61886

Der wohl schönste buckelige Rücken aller Zeiten:

Rostbeständige und langlebige Karosserie und fast unzerstörbare Technik

machen den „Buckelvolvo“ zu einem der robustesten Serienfahrzeuge, die

je produziert wurden. Ein Meisterstück der schwedischen Automobilindustrie

mit internationalem Erfolg. Mit seinen 44 PS auf nur etwa 1.300 kg Gesamtgewicht

gilt der Volvo nicht nur als „Sport Car in Family Style“, sondern wurde 1958 unter

Pilot "Gunnar Andersson" sogar Rallye Europameister.

 

Das Modell „E“ gilt als die letzte gebaute Modellvariante mit geteilter Heckscheibe.

Zudem verfügte das Modell über eine serienmäßige Heizung.

Es handelt sich um das 53.150ste gebaute Exemplar, die Fahrgestellnummer

war fortlaufend.

Das angebotene Fahrzeug wurde 2010-2011 teilrestauriert.

Seit der Erstzulassung hat das Fahrzeug bis heute nur einen eingetragenen Besitzer

und wurde regelmäßig bewegt.

Im Jahr 2012, nach der Restauration bestand es die Abnahme für die Originalitäts-

und Qualitätszertifizierung „Targa Oro ASI“ und wurde mit der Gold Plakette mit

Zertifikat „Gruppo A3“ ausgestattet.

 

Technische Datenkarte:

Hubraum:                                               1414 cm³

PS:                                                         44

Zylinder:                                                  4

Schaltung:                                               manuell 3 Gang + RG

Höchstgeschwindigkeit:                          ca. 120 km/h

Eingetragene Sitzplätze:                         4

Bauzeit:                                                  1947 – 1958

Gesamtgewicht:                                     ca. 1.300 kg

Stückzahl gesamt (PV444):                  195.959

Neupreis Schwedischen Kronen:          6.050 SEK (1947)

 

Karosserie:

Der verchromte muschelförmige Auspuff, die hervorstehenden Blinker oder auch die

sogenannten „Warzenblinker“ an den Seiten und die seltene Kühlerfigur,

eine schwedische Schwalbe, runden die Eleganz des Buckelvolvo ab.

Die in der Produktion aufwändigen „Raucherfenster“ oder Dreieckfenster,

wie die geteilte Frontscheibe und die „Brezelscheibe“ hinten sind Zeitzeugen der 50er Jahre.

Karosserie teilrestauriert und im Volvo original-Farbton „perlweiß“ neu lackiert.

Der ursprüngliche Farbton war schwarz.

Anbauteile in Chrom und Zierleisten wurden neu verchromt.

Größtenteils originale Substanz und originale Anbauteile,

ein Kotflügel hinten wurde durch einen Repro in Kunststoff ersetzt.

Scheiben- und Türdichtungen wurden ebenfalls erneuert.

An den Unterböden bedarf es einer Aufbesserungsarbeit,

um die vorhandenen Roststellen zu beheben.

 

Technik & Mechanik

Motor und Technik gelten als unverwüstlich.

Der originale Motor-Typ ist B4B ist verbaut und läuft einwandfrei.

Technisch wurde das Fahrzeug in den letzten Jahren einer kontinuierlichen Kontrolle

unterzogen, etwaige anfallende Wartungsarbeiten wurden absolviert, um das Fahrzeug

kontinuierlich fahrtüchtig zu halten, anfallende gesetzliche Hauptuntersuchungen wurden

termingerecht absolviert.

Für die Erstzulassung in Italien wurde das Fahrzeug mit zusätzlichen Seitenblinkern

ausgestattet, um die Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten.

 

Interieur:

Das gesamte Interieur wurde nach grösstem Augenmerk auf die Originalität erneuert.

Sitze wurden neu aufgepolstert und neu bezogen, Innenpaneele ersetzt.

Seltene Schalter, Aschenbecher, Lichtgläser und Zierteile blieben weitest gehend original

erhalten. Die Fußböden wurden mit originaltreuen Gummi-Matten ausgelegt,

Dach-Himmel neu bezogen.

 

Historie & Originalität:

Seit 2011 im selben Besitz

Targa Oro ASI Originalitätszertifizierung mit Gold-Plakette und Oldtimer Eintragung

 

15.900,00 €

 



< zurück zu KLASSISCHE FAHRZEUGE

Events

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

HIGHLIGHTS

 

lg md sm xs